http://www.gusto.at/http://www.noetutgut.at/http://www.fissler.at/
http://www.soschmecktnoe.at/event?id=2507http://www.kochenundkueche.com/
Rahmenprogramm

Das war das Rahmenprogramm der KULINAR TULLN 2017

4 Starköche auf der KULINAR TULLN 2017

Toni Mörwald – Der Starkoch kocht auf!

Toni Mörwald ist einer der erfolgreichsten Köche Österreichs, ausgezeichnet mit vielen Hauben und Sternen. Durch seine innovativen Ideen, sein hervorragendes Handwerk und die Deklaration zur Verwendung hochwertiger regionaltypischer Produkte wurde Toni Mörwald zu den besten Köchen Europas. Toni Mörwald steht nicht nur für beste österreichische Gastlichkeit in Restaurants oder Hotels, sondern auch für die umfassende Behandlung des weiten Themas der Genusskultur – Produkte und Ideen, die das geschmackvolle Leben wesentlich bereichern können. Freuen Sie sich auf die verschiedensten Kochshows von Profiköchen. Selbstverständlich können die Köstlichkeiten danach auch verkostet werden.

Toni Mörwald kocht für Sie:


Roland Huber – Der „Junge Wilde“

Er kocht modern, innovativ, geradlinig und akkurat. Unter Verwendung neuer Techniken, ohne den Eigengeschmack der Produkte zu verfälschen. Roland Huber, geboren 1983 in Vöcklabruck begann seine Kochkarriere als Commis de Cuisine und Chef de Partie im Restaurant Residenz im Chiemgau. Weitere Stationen seiner beeindruckenden Karriere: Restaurant Pfefferschiff in Hallwang, Restaurant Steirereck in Wien und im Kloster Und bei Toni Mörwald. Zuletzt war Roland Huber Küchenchef bei Spitzenkoch Heinz Hanner in seiner Genussoase in Mayerling. Seit Mai kocht er wieder an der Seite von Toni Mörwald im »Le Ciel by Toni Mörwald«

Roland Huber kocht für Sie:


Christian Wöber – Kochen ist sein Beruf und seine Leidenschaft

Bereits mit der Goldmedaille am Bundeslehrlingswettbewerb für das Land Niederösterreich hat Christian Wöber seine Karriere gestartet. Nach seiner Lehre bei Toni Mörwald präsentierte er mit zahlreichen Auslandsaufenthalten die Niederösterreichische Küche. Gut Oberstockstall, Restaurant Mörwald, Gasthaus Sodoma und “Das Wolf” konnten mit Christian Wöber als Küchenchef eine Win-Win-Situation erzielen. Die Kulinar freut sich über ein Gericht mit mindestens 2 Hauben in Tulln.

Christian Wöber kocht für Sie:


Peter Heneis - Respekt! Ein junger Koch traut sich!

Der gebürtige Niederösterreicher wusste bereits in seinen Jugendjahren, dass Kochen seine Berufung ist. Peter Heneis begann nach seiner Lehre im “Gasthof Zur Weintraube & Nibelungenhof” seine Kochkarriere als Commi de Cuisine im Restaurant “Toni Mörwald Relais & Chateaux Mörwald im Kloster Und”. Weitere Stationen der vielfältigen Karriere des Starkochs waren: Heinz Hanner, Simon Taxacher – Geniesserrestaurant Rosengarten, Jörg Wörther, Relais & Chateaux Hotel Schloss Dürnstein, Toni Mörwald – Zur Traube, Heurigenhof Bründlmayer und Gasthaus Jell. Seit 2017 kocht er wieder an der Seite von Toni Mörwald in der » Taverne Schloss Grafenegg«.

Peter Heneis kocht für Sie:


Weitere Highlights auf der KULINAR TULLN

 

Wiener Schnecken vom Gugumuck-Hof

Delikatesse und Fastenspeise: Die Wiener Schnecke

Ein besonderes Highlight ist der Genuss der Wiener Schnecke - einerseits als Delikatesse andererseits als köstliche Fastenspeise. Andreas Gugumuck von der Wiener Schneckenmanufaktur und Daniel Kellner vom Restaurant Buxbaum stellen die beinah vergessene Spezialität der Wiener Küche am Sonntag um 13 Uhr vor.

wild.wuchs.Natur

Fingerfood-Häppchen aus Wald & Wiese

Viele Wildkräuter wachsen in unserer unmittelbaren Umgebung und verwandeln, richtig eingesetzt, jedes Gericht zu etwas ganz Besonderem. Entdecken Sie mit wild.wuchs.Natur die Kräuter Ihrer Umgebung und lernen deren vielfältige Einsatzmöglichkeiten besser kennen. Die Kochvorführung von Elisabeth Teufner am Freitag um 11 Uhr lädt nicht nur zum Mitmachen ein, sondern bietet im Anschluss die Möglichkeit das Selbstgemachte gleich zu verkosten.

„So schmeckt Niederösterreich“ – Seminarbäuerinnen


„So schmeckt Niederösterreich“ ist eine Initiative des Landes NÖ und der Energie- und Umweltagentur NÖ und informiert über die beeindruckende Vielfalt an regionalen Köstlichkeiten und die vielen Vorteile dieser Erzeugnisse. Das kulinarische Angebot von „So schmeckt Niederösterreich“ steht unter dem Motto: „Ich lade gern mir Gäste ein…“. Die Seminarbäuerinnen zaubern am Freitag um 13 Uhr Köstliches aus regionalen, saisonalen Zutaten und nach typisch niederösterreichischen Rezepten.


Varesina Caffe

Baristaschule Franz Grünwald
Es war einmal eine Espressotasse…

Als ausgebildeter Trainer, Master Barista und Diplom-Kaffeesommelier hat er eine europaweit einzigartige Ausbildung. Er wurde mit dem „Passionate Communicator“ Award ausgezeichnet, dem Kaffee-Oscar der Branche. Kapuziner, Einspänner, kleiner und großer Brauner... - etwas sonderbar klingende Namen für Kaffeevariationen. Doch sie sind Paradebeispiele einer bemerkenswerten österreichischen Kaffeekultur. Am Samstag, 25. März um 11 Uhr hält Franz Grünwald einen Vortrag über die Geschichte seiner Leidenschaft.

Fischgenuss – Andreas Nägler

Ein Gewürz - ein Fisch - eine Pfanne - ein Teller

Seit seiner Kindheit hat Andreas Nägler seine Liebe zu den Fischen entdeckt. Ob geräuchert, gegrillt, finnisch geflammt, gebeizt, zu Delikatessen verarbeitet oder küchenfertig frisch, heimisch oder aus dem Meer – mit Fischgenuss erleben Fischfreunde eine kulinarische Weltreise. Einfach und voller Genuss – die Fisch-Köstlichkeiten können am Samstag um 13 Uhr verkostet werden.

Hier können Sie sich das komplette Rahmenprogramm downloaden!

Rahmenprogramm
PDF-Download

Info & Facts

Veranstalter
Messe Tulln GmbH
A-3430 Tulln, Messegelände
Tel: +43/(0)2272/62403-0
Fax: +43/(0)2272/65252
e-mail: messe@tulln.at

Service-Center

Im Service-Center finden Sie alle wichtigen Informationen auf einem Blick.

Ticketshop
Messekalender
Ermäßigungsbon
Newsletteranmeldung
Tulln Erleben
Messe Tulln1