Schlussbericht pool + garden und Kulinar Tulln 2022

47.511 Besucher auf erster Publikumsmesse 
pool + garden und Kulinar Tulln 

Die ersten Publikumsmessen des Jahres starteten mit der pool + garden und Kulinar Tulln  mit 47.511 Besuchern die Messesaison. 400 Aussteller auf 85.000 m² präsentierten von 24. bis 27. März alle Neuheiten und Trends zu Pools, Whirlpools, Infrarotkabinen, Gartenmöbeln, Gartengestaltung, Beschattung, Sommergärten und Wintergärten. Die gleichzeitig stattfindende Kulinar Tulln brachte mit neuem Konzept und der Kocharena in der neuen Donauhalle ein kulinarisches Erlebnis.  

„Das Comeback der Messen ist gelungen: Mit der pool + garden Tulln und der gleichzeitig stattfindenden Kulinar Tulln war Österreichs Messestart äußerst positiv. Bei der Besucherzahl konnten sogar die Höchstwerte der Vorjahre erreicht werden. Aussteller und Besucher waren mit dem Angebot und der Atmosphäre auf der Messe Tulln besonders zufrieden.“, Mag. Wolfgang Strasser, Geschäftsführer Messe Tulln.

Nach Österreichs Start in die Messesaison geht es nun auf der Messe Tulln im 2-Wochentakt mit Messen weiter. Bis Mitte Mai erwarten die Messebesucher besondere Höhepunkte wie die HausBau + EnergieSparen Tulln vom 22. bis 24. April.


Stimmen der Aussteller der pool + garden Tulln: 
 
„Nach der langen, messefreien Zeit ist wieder spürbar mehr Aktivität bei den Besuchern und Besucherinnen zu beobachten. Die Interessenten gingen gut vorbereitet und mit konkreten Vorstellungen ins Gespräch. Qualitätsbewusstsein ist weiterhin erkennbar. Mit unserem Jubiläum "50 Jahre Poolproduktion (1972-2022)" in Niederösterreich freuen wir uns über den gelungenen Auftakt der Poolsaison 2022 bei der pool + garden Tulln.“, Hans Poinstingl, Geschäftsführer Leidenfrost-pool GmbH.

„Die hohen Besucherzahlen und das spürbare Interesse am Angebot der Messe pool + garden Tulln spiegeln die Qualität der Veranstaltung wider und lassen auch trotz der aktuell schwierigen Situation eine erfolgreiche Saison 2022 erwarten.", Hans Poinstingl, Präsident ÖVS. 

„Wir haben auf der pool + garden Tulln die richtige Zielgruppe für uns erreicht und konnten viele neue Kundenkontakte für unsere Sommer- und Wintergärten generieren. Wir waren sehr positiv überrascht, weil wir unser Einzugsgebiet massiv erweitern konnten.“, Franz Genner, Geschäftsführer Genner Fenster und Türenwelt. 

„Aura ist seit 25 Jahren in Tulln, weil es für uns die ideale Plattform ist, um mit Endkunden und unseren Fachhändlern in persönlichen Kontakt zu kommen.“, Thomas Prušnik, Geschäftsführer Aura Schwimmbadsysteme GmbH.

 „Die pool + garden Tulln hat für uns einen hohen Stellenwert, da es die Messe für den Saisonstart ist und somit den Startschuss in die Gartensaison darstellt. Zudem können wir uns auf der pool + garden Tulln nach außen präsentieren, was für uns als Sommer- und Wintergarten-Spezialist ganz wichtig ist. Wir sind sehr zufrieden und die pool + garden Tulln wurde heuer top organisiert. Außerdem sind sehr viele Besucher vor Ort, wir sind positiv überrascht und konnten viele private Hausbauer und Kleingartenbesitzer als neue Kunden gewinnen.“, Geschäftsführer Georg Kölly, Kölly & Wilfinger Wintergarten GmbH – Sonnenoase.

„Als langjähriger Aussteller auf der pool + garden Tulln, ist die Messe sehr wichtig für uns. Wir sind speziell an Neukunden interessiert und konnten heuer genau diese Zielgruppe erreichen. Wir kommen immer wieder gerne nach Tulln und freuen uns schon auf die pool + garden Tulln 2023.“, Bernhard Schille, Inhaber BKS – Trading.

„Für uns ist die pool + garden Tulln die Messe zum Saisonbeginn und spielt daher jedes Jahr eine wichtige Rolle für die Präsenz unseres Unternehmens. Wir sind sehr zufrieden und hatten vor allem ein kauffreudiges Publikum bei uns am Messestand. Schließlich freuen wir uns auch über die langjährige und gute Zusammenarbeit mit der Messe Tulln und sind auf jeden Fall nächstes Jahr wieder dabei.“, Matthias Stadlober Stellvertretender Geschäftsführer, Beta Wellness. 

„Auf der pool + garden Tulln war ein sehr interessiertes Publikum und wir waren sehr zufrieden. Auf jeden Fall werden wir nächstes Jahr wieder mit dabei sein und freuen uns schon sehr auf 2023.“, Geschäftsführer Ing. Jörg Zecha, Begründer Argegarten.

150 Aussteller präsentierten auf der Kulinar Tulln – der Messe für Küche, Kochen und Kulinarik, von 24. bis 27. März, nationale und internationale Food & Getränke Trends, exotische Spezialitäten und köstliches Street Food. Angefangen von Bio, Vegan, Gesund und Nachhaltig bis hin zum trendigen Gin und edlen Likören. Als absolutes Highlight eröffnete Koch des Jahres, Hauben- und Sternekoch Grand Chef Toni Mörwald die neue Kocharena in der Donauhalle.

Stimmen der Aussteller der Kulinar Tulln:

„Wir waren wirklich sehr begeistert von den vier Tagen auf der Kulinar Tulln und vor allem auch vom positiven Feedback der zahlreichen Besucher. Es ist immer schön mit Konsumenten in den persönlichen Austausch zu kommen und ihnen so Rebel Meat näher zu bringen. Dementsprechend können wir uns auch gut vorstellen nächstes Jahr wieder hier auszustellen.“, Alexandra Mayr, Rebel Meat.   

„Wir waren auf der Kulinar Tulln mit dem sehr interessierten Publikum sehr zufrieden und konnten viele neue Kundenkontakte gewinnen.“, Gebhard Mischitz, Vertriebsleiter AMC Österreich.

„Die Kulinar Tulln ist für uns immer die erste Outdoor Messe zum Saisonbeginn und wir nutzen die Möglichkeit zur Präsentation unseres Konzeptes. Wir waren begeistert von den vielen Besuchern und freuen uns schon auf nächstes Jahr.“, Roland Kozak, Geschäftsführer I eat Vienna. 
 
„Für uns ist die Kulinar Tulln eine Premiere dieses Jahr, wir sind zum ersten Mal als Aussteller dabei und sehr zufrieden. Die Besucher zeigen definitiv Interesse und kaufen viele unserer Produkte. Aufgrund der guten Atmosphäre sind wir 2023 wieder dabei.“, Florian Hofer, Juniorchef Bio Weingut Hofer. 

„Die Präsenz der Marke Mokka Shot auf der Kulinar Tulln ist für uns von großer Bedeutung. Da es unser Produkt noch nicht so lange am Markt gibt, sind für uns viele Besucher wichtig, damit wir Kostproben ausgeben können. Auch die Organisation der Kulinar Tulln ist dieses Jahr wieder gut gelungen und motiviert uns, 2023 wieder daran teilzunehmen.“, Geschäftsführerin Elisabetta Abbruzzese, Abbruzzese KG.

„Wir sind mit dem Zustrom der Messebesucher sehr zufrieden, die Kulinar Tulln war besonders gut besucht und wir konnten die Marke Thermomix sehr gut präsentieren. Wichtig sind für uns auch die vielen neuen Kundenkontakte.“, Florian Steiner, Vertriebsleiter Thermomix. 

„Wir waren schon öfters auf der Kulinar Tulln und werden vom Messeteam immer sehr gut betreut. Wir können hier immer sehr viele neue Kundenkontakte gewinnen und werden 2023 sicher wieder dabei sein.“, Nobert Chvatal, Geschäftsführer Norbert's Likörladen. 

,,Die Kulinar Tulln ist für uns eine sehr tolle Messe. Wir hatten viele Besucher auf unserem Messestand und waren sehr zufrieden.“, Stefan Schmiedbauer, Ginmanufaktur Fuxbau OG.

„Wir sind ein Start up Unternehmen und waren das erste Mal auf der Kulinar Tulln. Es war für uns eine sehr erfolgreiche Messe und wir konnten unser österreichisches Produkt sehr gut platzieren. Unsere Brotmischungen sind sehr einfach zum selber backen und wurden von den Besuchern sehr gut angenommen.“, Peter Skalicky, Geschäftsführer Celebake.  

„Wir haben auf der Kulinar Tulln einen sehr guten Standplatz und sind sehr zufrieden. Wir konnten viele Neukunden gewinnen, was für uns als Start up Unternehmen sehr wichtig ist.“, Felix Trieselmann, Joybringer Unternehmensverein. 

„Wir waren heuer das erste Mal auf der Kulinar Tulln und haben hier ein tolles und einkauffreudiges Zielpublikum gefunden. Wir sind sehr zufrieden und nächstes Jahr gerne wieder mit dabei.“, Oliver Lerner, Lerners Hof. 

Die pool + garden Tulln und die Kulinar Tulln finden von Donnerstag, 23. bis Sonntag 26. März 2023 statt.


Rückfragehinweis:
MESSE TULLN GmbH
Barbara Nehyba, MSc
Leitung Marketing & Kommunikation
Tel: +43/2272/624030
Mail: barbara.nehyba@messetulln.at 
Web: www.kulinar-tulln.at